Gradle: Globale Variablen definieren

Avatar of domjosdomjos - 07. Oktober 2019 - Gradle

Wenn man in einer Android-App oder einem Projekt, welches Gradle einsetzt auch eigene Bibliotheken benutzt, hat man mehrere Gradle-Dateien, welche vielleicht die selben Bibliotheken benutzen könnten.

Ordnerstruktur:

  • <Hauptprojekt>
    • build.gradle
    • <Unterprojekt1>
      • build.gradle
    • <Unterprojekt2>
      • build.gradle

Nun kann es vor kommen, dass Sie in den Unterprojekten die gleichen Dependencies mit den gleichen Versionen nutzen. Um nun nicht immer die Versionen in jedem Unterprojekt ändern zu müssen können Sie in der "build.gradle" des Hauptprojekts Variablen definieren. Zum Beispiel:

ext.propJavaVersion = "8"

Nun müssen Sie nur noch in den Unterprojekten von den Variable gebrauch machen.
Zum Beispiel wie folgt:

// ohne Anführungszeichen
compileOptions {
	targetCompatibility = propJavaVersion
	sourceCompatibility = propJavaVersion
}
// mit Anführungszeichen
compileOptions {
	targetCompatibility = "$propJavaVersion"
	sourceCompatibility = "$propJavaVersion"
}
New comment

0 comments